Regenwasserversickerung

Straßenentwässerung
Drainage, Einleitung Regenwasser in Entwässerungsgraben

Anfallendes Regenwasser auf versiegelten Oberflächen sowie Wasser aus Regenrinnen darf nicht im öffentlichen Straßen- bzw. im Gehwegbereich ver­sickern, sondern nur auf dem eigenen Grundstück. Wir beraten über geeignete Maßnahmen wie z. B. Entwässerungsrinnen, Hofabläufe oder Sickermulden.

Ein innovatives Versickerungssystem ermöglicht hier auf
minimalem Raum und oberflächennah das Wasser zu versickern. Über einen Kontrollschacht mit herausnehmbarer Filtereinheit wird das Wasser in sog. Sickerblöcke mit 95% Speicherkapazität geleitet. Die platzsparenden Blöcke ersetzen viele Meter herkömmliches Sickerrohr mit Kiespackung.

Dieses System bietet eine Alternative bei fehlendem Platz bzw. Baufreiheit, geringer Erdüberdeckung und hohem Grundwasserstand.

Wir verlegen Regenwasserleitungen, ziehen Drainage Stränge, setzen Revisions- und  Sickerschächte oder bauen Mulden/Rigolen-Elemente. Egal, ob Sie gerade gebaut haben oder die Arbeiten im Rahmen einer Sanierung anfallen.